Hacks für lockiges Haar mit Chanelle Coleman Törnqvist

Hacks für lockiges Haar mit Chanelle Coleman Törnqvist

Hacks für lockiges Haar mit Chanelle Coleman Törnqvist

Waschen 

Vor dem Waschen entwirren.

Verwenden Sie eine Haarpflegeserie, die schonend zu Ihrem Haar ist. Ich verwende die Head & Hair Heal-Serie von Maria Nila. 

Beginnen Sie mit Shampoo. Es ist wichtig, das Shampoo zweimal zu verwenden. Arbeiten Sie sanft mit dem Shampoo ein und massieren Sie die Kopfhaut. Bei den Längen nicht schrubben oder massieren. In den Längen auftragen. Sorgfältig ausspülen. 

Zeit für eine Haarmaske. Die Maske sollte mit den Händen durch das Haar eingearbeitet werden. Meine Friseurin Sarah versucht immer, beim Auftragen der Maske das Kämmen zu vermeiden. Wenn Sie dickeres Haar haben, teilen Sie das Haar in mehrere Abschnitte auf, um es wirklich einarbeiten zu können.

Zum Schluss Conditioner auftragen. Arbeiten Sie sich sanft durch die Längen. Sorgfältig ausspülen. 

Styling 

Beginnen Sie mit der Structure Repair Leave-in-Creme. Eine Leave-in-Creme kann vor den Stylingprodukten sehr gut aufgetragen werden, um das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Curlicue-Creme. Teilen Sie das Haar in Abschnitte auf und arbeiten Sie das Stylingprodukt mit den Fingern ein, um definiertere Locken zu erhalten. Produkte für lockiges Haar eignen sich besser für nasses Haar. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr Haar beim Auftragen feucht ist, und arbeiten Sie das Produkt dann mit Ihren Fingern ein.

Definition 

Lockiges Haar ist besonders hitzeempfindlich. Achten Sie daher darauf, das Haar stets zu schützen. Ich verwende das Cream Heat Spray von Maria Nila, bevor ich die Haare mit einem Diffusor vorsichtig föhne. Anschließend Maria Nila Soft Argan Oil auftragen, um die Feuchtigkeit einzuschließen. Voila!

Und vergessen Sie nicht, die Enden regelmäßig zu schneiden und Ihren Locken die Liebe zu geben, die sie verdienen!